Mittwoch, 27. Juni 2012

[Bunter Sommer ] Spritziger Limoncello



Meine Lieben,

heute strahlt der Aktionstag in fröhlich- fruchtigem Gelb und ich habe deshalb eine kulinarisch-sommerliche Idee für euch.





Gerade im Sommer darf es bei mir gerne spritzig und frisch sein und besonders als Mitbringsel für Leute, denen man sonst vielleicht eine Flasche Sekt oder derartiges schenken würde, gefällt mir die Idee des selbstgemachten Likörs richtig gut.
Daher habe ich es einmal für euch ausprobiert....


Zutaten/Material:
  • 6 ungespritzte Zitronen
  • 450g Zucker
  • 1 Liter Wasser
  • 600ml 95%iger-Alkohol
  • Dekoflaschen oder gesäuberte Bierflaschen etc.
  • Holzkiste
  • Stroh oder Bast
  • Zitrone und Zitronenbonbons für die Deko

Anleitung:
 Schält die 6 Zitronen zunächst mit einem scharfen Messer, ohne dabei zu viel der weißen Haut abzuschneiden. Anschließend kocht ihr den Zucker im Wasser auf, bis er sich vollkommen aufgelöst hat.
Legt nun die Zitronenschalen in eine große Schüssel und übergießt sie mit Zuckerwasser und Alkohol.
Bedeckt die Schüssel mit meinem Deckel oder einem Teller und lasst alles 4 Tage ruhen.
Anschließend könnt ihr die Schalen aus herausnehmen und den Likör in Flaschen abfüllen.

Ich habe zum Abfüllen zum einen eine Dekoflasche von IKEA benutzt und zum anderen die kostengünstigere Variante der Bierflasche bzw. Fassbrausen-Flasche gewählt.
Einfach Ettikett mit warmem Seifenwasser ablösen, Flasche spülen und den Kronkorken wieder aufsetzen und mit einer Zange festdrücken.

Als Geschenk verpackt könnte der Limoncello übrigens so aussehen:



Das wars von mir zur Tagesfarbe Gelb.

Weitere Ideen findet ihr heute bei:

Kardiomuffelchen
Freulein Mimi
Schaechtelchen



Sonnengelbe Grüße



Kommentare:

  1. Ich liebe Limoncello und mache auch gerne mal Liköre als Mitbringsel oder Gastgeschenk! Das passt also perfekt in mein "Beuteschema" :D
    Danke für den tollen Tip!
    Die Flasche in der Kiste gefällt mir auch sehr gut, das wertet das Geschenk gleich noch auf!

    Viele Grüße,
    Miss Sugar Shack

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt richtig lecker, auch wenn jetzt gerade Herbst ist. Mit Orangen geht das bestimmt auch. Was mich aber brennend interessiert: Kann man die Kronkorken Flaschen auch eine Weile lagern? Ich bin unsicher, ob man die wieder so richtig gut zu bekommt. Es wäre aber genial, denn Kronkorken Flaschen gefallen mir manchmal besser, als welche mit Schraubverschluss. Vielleicht hast Du da Erfahrungen gemacht? Sonst teste ich es einfach mal...

    AntwortenLöschen

Ich freu mich auf deinen Kommentar

Kommentare ohne jeglichen Bezug zum Post und bloßer Angabe des eigenen Blog-Links werden kommentarlos von mir gelöscht!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...